Marius Minestrone

0 Comments

Beruflich…

… war ich Entwicklungsingenieur bei einem Automobilzulieferer. Die Herausforderungen wurden stets komplexer, das Arbeisumfeld gestresster und die Chefs nicht freundlicher. Alles war hyperventilierend statisch und highspeed langwierig. Maximale Rotation bei maximalem Stillstand entspricht nicht meiner Lebenseinstellung. Daher der Schritt zur Sebstverwirklichung mit PizzBlitz

Privat…

… lebe ich ein klein Wenig nach dem „Ja-Sager“ Prinzip. Ich bin offen und interessiert und sage zu vielem erst einmal JA. So befinde ich mich ab und zu in Situationen die ich mir anders gewünscht und vorgestellt hätte. Dafür erlebe ich auch Dinge von denen ich nicht zu träumen wagte. Lieber eine Chance zu viel genutzt als eine zu viel verstreichen lassen.

Was ich mag:

Progressive kreative Spontaneität

Was ich nicht mag:

Wie Herr Grönemeyer schon sagte: „Stillstand ist der Tod!“

Wenn ich einen Wunsch frei hätte…

… würde der nächste Betriebsausflug mit dem Hubschrauber auf einen Berggipfel gehen, mit anschließendem Canyoning ins Tal. Zum Ausklang dann ein gr0ßes Grillfest am Flußufer. Dabei sind alle Mitarbeiter mit deren Familien.

Meine Lieblings Comic Figur:

Speedi Gonzales

Wenn ich eine Pizza wäre, wäre ich…

… eine Überraschungs-Calzone

Warum?

Auf den Ersten Blick sieht man von außen nicht was einen im Inneren erwartet. Es bleibt also spannend bis man am Kern angelangt ist.

Kategorien: