Home

PizzBlitz – Management mit System

Die Serie „PizzBlitz – Management mit System“ beschreibt die Geschichte der Freunde Marius und Luisa, die sich entschließen, eine Pizzeria zu übernehmen, zu führen und zu optimieren.

Dabei stoßen sie auf eine Vielzahl von Herausforderungen:

  • Die Dokumentation muss aufgebaut und strukturiert werden.
  • Die Prozesse müssen mit Leben gefüllt werden.
  • Die Mitarbeiter müssen immer wissen wie sie was, wann und wo machen sollen.
  • Die Standorte müssen standardisiert werden wo nötig und individualisiert wo möglich.
  • Die Qualität muss auf ein gleichbleibendes hohes Niveau gepusht werden.
  • Die Kunden müssen zufrieden sein und gerne bei PizzBlitz bestellen.
  • Die Lieferanten müssen zufrieden sein und gerne an PizzBlitz liefern.
  • Und vieles mehr

Das alles muss gemeistert werden, ohne die Motivation und den Spaß aus den Augen zu verlieren.

Eben Management mit System.

Begleiten Sie uns auf der aufregenden Reise von Luisa, Marius und dem Team PizzBlitz.

Beiträge

Beitrag 01: Keep calm and make a pizza.

Die besten Freunde Marius und Luisa entscheiden sich eine Pizzeria zu übernehmen, da sie in Ihren Jobs zwar zufrieden sind, es aber an der Selbstverwirklichung hapert. Dabei stoßen sie auf unerwartete Hürden in Form von Qualitätsunterschieden, fehlenden Regelungen und einer undurchsichtigen Unternehmensstruktur. Kurz vor dem Kollaps entscheiden sie sich, die Reißleine zu ziehen. Sie beginnen…

Weiterlesen

Beitrag 02: Ordnung muss sein, aber wie bringt man Ordnung rein?

Luisa und Marius haben nun die ersten Schritte in Sachen Selbstständigkeit hinter sich und wagen sich an die nächsten Herausforderungen heran. Eine Dokumentationsstruktur muss entwickelt und die Basisstruktur aufgebaut werden. zudem braucht es eine Grundlage, um die Mitarbeiter in das lebende System einzubinden, ohne sie zu überfordern oder sie auf dem Weg zum lebenden QM-System…

Weiterlesen

Beitrag 03: Einer wie Alle, Alle wie Einer!

In diesem Kapitel stellen Marius und Luisa fest, dass es mit dem lediglich Anlegen von Dokumenten noch lange nicht getan ist. Anhand von Rezepten wird die Vorgehensweise bei der Erstellung von Arbeitsanweisungen verdeutlicht. Neben den Möglichkeiten der Inhaltserstellung müssen sich Marius und Luisa auch mit der Notwendigkeit des Prüf- und Freigabeprozesses befassen.
Dabei kommt auch dem QMB eine entscheidende Rolle zu.

Weiterlesen

Beitrag 04: Prozessbeschreibungen, Formulare und weitere Dokumente

Nachdem nun alle Arbeitsweisungen erstellt wurden, geht es in diesem Kapitel darum, Prozesse und übergreifende Dokumente wie Prozessbeschreibungen, Formulare, Anleitungen etc. zu erfassen. Marius und Luisa beschäftigen sich umfassend mit den Rahmendaten und Darstellungsmöglichkeiten von Prozessbeschreibungen. Dazu gehört auch die Berücksichtigung von mitgeltenden Unterlagen oder Verweise auf weiterführende Dokumente.

Weiterlesen

Unsere Helden