Home

PizzBlitz – Management mit System

Die Serie „PizzBlitz – Management mit System“ beschreibt die Geschichte der Freunde Marius und Luisa, die sich entschließen eine Pizzeria zu übernehmen, zu führen und zu optimieren.

Dabei stoßen sie auf eine Vielzahl von Herausforderungen:

  • Die Dokumentation muss aufgebaut und strukturiert werden.
  • Die Prozesse müssen mit Leben gefüllt werden.
  • Die Mitarbeiter müssen immer wissen wie sie was, wann und wo machen sollen.
  • Die Standorte müssen standardisiert werden wo nötig und individualisiert wo möglich.
  • Die Qualität muss auf ein gleichbleibendes hohes Niveau gepusht werden.
  • Die Kunden müssen zufrieden sein und gerne bei PizzBlitz bestellen.
  • Die Lieferanten müssen zufrieden sein und gerne an PizzBlitz liefern.
  • Und vieles mehr

Das alles muss gemeistert werden, ohne die Motivation und den Spaß aus den Augen zu verlieren.

Eben Management mit System.

Begleiten Sie uns auf der aufregenden Reise von Luisa, Marius und dem gesamten PizzBlitz Team.

PizzBlitz_BITqms_Luisa_Marius

Unsere aktuellen Beiträge

Beitrag 01:
Keep calm and make a pizza.

PizzBlitz_Beitrag01_Struktur des Unternehmens_Benutzer_Gruppen_Rollen_Rechte im System_Organigramm

Ein Unternehmen zu übernehmen ist nicht einfach. In Luisas und Marios Fall stellt sich sehr schnell heraus, dass sie BITqms zur Unterstützung einsetzen möchten.
Um nicht in blinden Aktionismus zu verfallen beginnen sie ganz am Anfang. Das heißt, mit dem systematischen und organisierten Aufbau. Dazu gehören:

  • Die Struktur des Unternehmens
  • Benutzer, Gruppen, Rollen und deren Rechte im System
  • Ein Organigramm mit Informationen zu den Mitarbeitern

Wenn diese Basics durchdacht und gemeistert sind, wird das System sehr schnell zum Leben erweckt.

Zum Beitrag hier lang!

Beitrag 02:
Ordnung muss sein, aber wie bringt man Ordnung rein?

PizzBlitz_BITqms_Beitrag 2_ Dokumentation_Struktur_Workflows_Aufgaben_Berechtigungen_Normen_Prozesse

Um den reibungslosen Praxiseinsatz zu ermöglichen, müssen zu Beginn schon Berechtigungen und passende Abläufe berücksichtigt bzw. erstellt werden. Im ersten Schritt wird also das Gerüst für eine effiziente Dokumentation der Unternehmensvorgänge aufgebaut. In diesem Beitrag erfahren Sie alles über:

  • Aufbau von Dokumentation und Struktur
  • Workflows und Aufgaben
  • Berechtigungen
  • Normen und Prozesse

Gerade am Anfang ist es wichtig, eine durchdachte Struktur aufzubauen, um später einen Reibungslosen Einsatz des QM-Systems zu gewährleisten. Hier können Sie Schritt für Schritt und in Bewegtbildform nachvollziehen was das PizzBlitz Team unternimmt, um die notwendigen Grundlagen zu schaffen.

Zum Beitrag hier lang!

Beitrag 03:
Einer wie Alle, Alle wie Einer!

PizzBlitz_BITqms_Beitrag_Vorlagen_Inhaltserstellung_HTML_Office_Versionierung_Freigabe_Informationsverteilung_Aufgabenverteilung_Übernahme_Dokumente_Druckvorlagen

Um nun Struktur in das Chaos aus Rezepten und Arbeitsanweisungen zu bringen, beginnen Marius und Luisa mit dem systematischen Aufbau der Arbeitsanweisungen und Rezepte. In diesem Beitrag erfahren Sie alles über:

  • Vorlagen
  • Inhaltserstellung (HTML, Office)
  • Versionierung, Freigabe, Informations- und Aufgabenverteilung
  • Übernahme vorhandener Dokumenten
  • Druckvorlagen

Zum Beitrag hier lang!


Beitrag 04: Die Dokumentation wird zum Leben erweckt! Die Schildkröte hilft dabei.

Nachdem nun alle Arbeitsweisungen erstellt wurden, geht es in diesem Kapitel darum, Prozesse und übergreifende Dokumente wie Prozessbeschreibungen, Formulare, Anleitungen etc. zu erfassen. In diesem Beitrag erfahren Sie alles über:

  • Bibliothek
  • Inhaltserstellung (HTML)
  • Inhaltserstellung (Diagramm-Editor)
  • Bibliothek
  • Inhaltserstellung (HTML)
  • Inhaltserstellung ( HTML mit Diagramm)
  • Einstiegsmöglichkeiten in die Dokumente
  • Mitgeltende Unterlagen

Zum Beitrag hier lang!

Ausblick auf künftige Beiträge

In diesem Kapitel geht es um die Verteilung der zuvor erstellten Basisdokumente. Anhand verschiedener Mitarbeitergruppen werden Verteilungsstrategien entwickelt. Dabei werden unter anderem Lesebestätigungen, Übersichtslisten, den Einstieg über Prozesslandschaften und andere Einstiegsmöglichkeiten näher beleuchtet.

Zum Beitrag hier lang!


Unsere PizzBlitz Helden


Weitere Infos zu unserer Software BITqms finden Sie hier.